Lokal einkaufen – im Internet

Wir alle wissen, dass es klug ist, so lokal wie möglich einzukaufen. Wie wäre es, wann man das in Zukunft auch per Online-Shopping erledigen kann. Ach ja: Günstiger als im Supermarkt soll es dann auch noch sein. Es ist ja irgendwie klar, dass so eine Idee als erstes in Berlin entsteht und vor allem umgesetzt wird.

Dort gibt es neuerdings den Dienst von Bonativo.

Hier versteht man sich als Lieferdienst, der nur ausliefert, was beim Produzenten in der Nachbarschaft gekauft wurde. Rund 400 Produkte umfasst das Sortiment von Bonativo. Rein logistisch geht man dabei wie folgt vor: Der Kunde bestellt online bei Bonativo. Diese Bestellung ist dann eine Art Einkaufszettel, mit dem das Unternehmen bei den Herstellern in der Region die bestellten Waren einkauft, allenfalls kurz zwischenlagert und dann direkt im Stadtgebiet von Berlin verteilt.

Berlin gilt dabei als Test-Wiese. Man denkt bereits größer bei Bonativo: Der Dienst soll im Idealfall möglichst rasch bundesweit funktionieren – selbst Europa hat man im Blick. Beim Preis hofft man, günstiger sein zu können als zum Beispiel Naturkostläden. Die Hoffnung ist nicht unbegründet: Bonativo umgeht Großhändler und hat kaum Kosten für die Lagerung der Ware. Diesen Kostenvorsprung gibt man dann zum Teil an den Kunden weiter. Zusätzliche Einnahmen werden durch zusätzliche Services generiert – zum Beispiel durch fest vereinbarte Lieferzeiten mit den Kunden. Wer sich die Ware etwa in einem festen Zeitfenster von zwei Stunden liefern lassen möchte, wird mit derzeit 4,90 Euro zur Kasse gebeten.

Nun ist Bonativo sicherlich nicht die Spitzen-Quelle der Nachhaltigkeit: Die Lieferungen erfolgen mit einem herkömmlichen PKW, hinzu kommt, dass die Dienstleistung des Unternehmens dazu beiträgt, dass es viele einzelne Fahrten mit wenig Ladung geben wird. Gerade in einer Stadt wie Berlin, in der es vor Bioläden im Vergleich zum bundesweiten Schnitt wimmelt, ist tatsächlich die Frage, ob Bonativo die nachhaltigste Möglichkeit zum Einkauf von Lebensmitteln ist.

Doch trotz der kleinen Kritik: Auch dieser Dienst zeigt, dass nachhaltiges Einkaufen immer mehr im Mainstream ankommt. Und das ist letztlich eine gute Nachricht. Bonativo kann dazu beitragen, das lokale Einkaufen für Viele attraktiver und einfacher zu machen – ein interessanter Gedanke.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.