Pflanzenkraft macht stark

Eine gesunde und ausgewogene Ernährung ist in der heutigen Zeit wichtiger als je zuvor. Denn von ihr hängt es maßgeblich ab, ob unser Organismus richtig funktioniert, vital bleibt, ob er sich gegen Bedrohungen von außen schützen kann. Und damit auch ob wir gesund bleiben.

Die Sorge um die eigene Gesundheit ist momentan besonders groß. Die Bedrohung durch die Pandemie ist allgegenwärtig, und sie ist keineswegs zu vernachlässigen.
Doch ganz so schutzlos ist unser Körper grundsätzlich Krankheitserregern nicht ausgeliefert. – Ganz im Gegenteil. Er verfügt über ein ausgeklügeltes Immunsystem, dass sich im Laufe der Evolution perfekt entwickelt hat. So schützt es uns vor Viren, Bakterien, Pilzen und anderen Bedrohungen.

Damit das Immunsystem funktioniert ist eine gesunde und ausgewogene Ernährung wichtig. Denn unser Körper benötigt bestimmte Nährstoffe, um diese Abwehr aufrecht und stark erhalten zu können. Dazu zählen u.a. Vitamin C und Zink, die natürlicherweise in verschiedenen Lebensmitteln stecken.

Gesunder Darm – gesunder Mensch

Ebenso wichtig für eine gute körpereigene Abwehr ist ein gesunder Darm. Von ihm hängt es letztlich ab, wie gut wir uns gegen Krankheitserreger zur Wehr setzen können. Denn ein Großteil des Immunsystems ist im Bereich des Darms angesiedelt, und es steht in engem Zusammenspiel mit der Darmflora.
Der Darm ist besiedelt mit vielen verschiedenen Bakterien, die für die Verdauung unerlässlich sind. Doch die westliche Lebensweise, aber auch Umweltgifte und die Einnahme von Antibiotikum, bringen diese Darmflora durcheinander: Durch diese Einflüsse wird das Milieu im Darm verändert, wodurch sich bestimmte Bakterienarten nicht mehr wohl fühlen. Sie sterben ab und werden durch andere Arten ersetzt. Leider sind dies dann oft Keime, die uns überhaupt nicht guttun, und uns sogar schaden.

Natürlich spielt bei der Darmgesundheit die Ernährung eine sehr wichtige Rolle. So ist u.a. eine ballaststoffreiche Kost ohne Industriezucker enorm wichtig. Biolebensmittel sollten ebenso die erste Wahl sein, damit sich die Darmflora gesund entwickeln kann.
Das Geheimnis eines gesunden Darms, und somit eines starken Immunsystems, besteht in deren Zusammensetzung. Eine Besiedlung mit nützlichen und gesunden Darmkeimen ist der Grundstein für einen gesunden Organismus.

Dem Körper Gutes tun

Es ist nicht immer einfach sich vollwertig zu ernähren. Gerade in stressigen Zeiten bleibt das manchmal auf der Strecke. Auch ist das Immunsystem in der aktuellen Jahreszeit besonders gefordert. Dadurch braucht der Körper weitere Unterstützung.

Wer nun eine gesunde Darmflora fördern möchte, der greift am besten zu Milchsäurebakterien. Diese besiedeln den Darm, verdrängen somit auch schädliche Keime und stärken zugleich die körpereigene Abwehr.

Pflanzliche Nahrungsergänzungsmittel von Nutramedix  sind eine gute Möglichkeit, den Körper zu unterstützen. Nutramedix hat ein Pulver mit solchen Milchsäurebakterien im Sortiment.  Doch nicht nur in diesem Bereich wird man hier fündig. Man findet eine breite Palette an hochwertigen und wirkungsvollen Präparaten, von Antioxidantien über Enzymen bis zu Vitaminen. Aber auch entspannende Extrakte werden hier angeboten.

Und die kann man in den aktuell nervenaufreibenden Zeiten auch ganz gut brauchen. Das reduziert Stress, was dann übrigens auch wieder unserem Immunsystem guttut.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.